Kammerspieler

Die Kattendorfer Kammerspieler

sind eine im Jahr 2016 gegründete Gruppe des Vereins. Entstanden sind die Kammerspieler aus einer Idee der hochdeutschen Gruppe Twilight, bei denen lange schon der Gedanke einer Art ,,Studiobühne“ im Raum schwebte.

So hoben sich die Kattendorfer Kammerspieler aus der Taufe und machten sich daran etwas Neues umzusetzen und sich an das klassische Theater zu wagen.

Es entwickelte sich ein zusätzliches Angebot für all jene Zuschauer, die den Weg in Richtung eines klassischen, avantgardistischen, gesellschaftliche und politische Fragen aufgreifenden Theaters mitgehen wollen.

Aufgeführt wird im Frühjahr. Etwa 2 Monate vorher beginnt eine intensive Probezeit, die individuell in der Gruppe abgestimmt wird.