TiK – Theater in Kattendorf

Ja, es ist wahr. Wir haben unser eigenes Theater gebaut. Auf der Ostseite der Kattendorfer Sporthalle ist ein Anbau entstanden, in der es eine große und zwei kleine< Bühnen gibt. Der Zuschauerraum hat Platz für ca. 100  Sitzplätze. Auch die Technik kommt nicht zu kurz und findet auf der Galerie seinen Platz. Kattendorf ist wohl zumindest von der Einwohnerzahl der kleinste Ort in Deutschland, der ein eigenes Theater hat. Möglich wurde dieser Bau durch die Unterstützung der Europäischen Union, die das Konzept der Kinder- und Jugendarbeit mit einem Zuschuss von € 225.000,– unterstützte. Der restliche Betrag zur Finanzierung des Baues wird von der Gemeinde Kattendorf als Vorschuss gewährt, der vom Theaterclub über 20 Jahre zurückgezahlt wird.

Die tatsächliche Umsetzung erfolgte u.a. durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder, die in ihrer Freizeit Handwerkszeug in die Hand nahmen und das schrauben, hämmern, spachteln etc. übernahmen.

Am 12. Dezember 2007 war der 1. Spatenstich für den Bau des Theaters in Kattendorf.  Das Richtfest war am 15. März 2008.

Theater in Kattendorf,  Sievershüttener Str. 18, 24568 Kattendorf