Regenbogenkinder

Die „alten“ Zwerge existieren nicht mehr. Dafür gibt es seit dem 13. Januar 2009 neue Zwerge. Die Gruppe heißt aber nicht mehr die Zwerge sondern es sind die:

Die Probenzeiten sind bis auf weiteres ausgesetzt. sind Mittwochs von 17:00 bis 18:00 Uhr (nicht während der Schulferien)

Die Betreuer sind: Helga Heins, Thomas Denker Helga Pätz

 

Die Regenbogenkinder haben für 2020 ein neues Stück:
Aufgrund der Corona-Pandemie werden leider in diesem Jahr keine Aufführungen sein.

Tatort: Lara will absolut nicht sterben!

Die Folge, die noch nicht gesendet wurde
von Peter Haus

Die reiche Erbin Lara wird von ihrer Mutter und deren Diener Boris in einer dunklen Gasse mit vielen Mülleimern aber einer unglaublich schlechten Beleuchtung getötet.
Die Ermittlung nehmen die alleinerziehende Kommissarin Hella Bock und ihre Assistenten Sally und Marie auf.
Ihnen gelingt es schließlich, trotz der Hilfe der unterschiedlichsten Zeugen, Verdächtigen, Moderatoren, Requisiteuren, Tischen, Stühlen, Telefone und Pistolen den Fall nahezu aufzuklären, – oder so ähnlich.
Die Handlung pflügt gnadenlos in Klischees und Unsinnigkeiten alltäglicher Krimiproduktionen des Deutschen Fernsehens.